DIE POKEMON-TYP-TABELLE

DIE POKEMON-TYP-TABELLE

lesen - Wörter

 

DIE POKEMON-TYP-TABELLE

Die Welt von Pokémon besteht aus mehr als 800 Kreaturen, deren magische Kräfte in strategischen Spielen kompliziert zu verstehen sein können. Tatsächlich gibt es 18 verschiedene Arten von Angriffen, die sich auf die Effektivität Ihrer Angriffe auswirken und auch auf Ihre Fähigkeit, sich zu verteidigen, spielen. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen einen vollständigen Überblick über die Pokémon-Typentabelle zu geben, damit Sie genau wissen, wie Sie mit jeder Situation umgehen und Ihre Kämpfe in Arenen, gegen andere Spieler oder gegen wilde Pokémon gewinnen können. 

 

ALLES, WAS SIE ÜBER DIE POKEMON-TYPENTABELLE WISSEN MÜSSEN

 WAS IST DIE POKEMON-TYPENTABELLE?

 Die Pokémon-Typentabelle ist ein Hilfsmittel, das alle Pokémon-Typen auflistet und die Schwächen, Resistenzen und Immunitäten der einzelnen Typen angibt. Darüber hinaus zeigt die Pokémon-Typentabelle auch, gegen welche Elemente ein Typ super effektiv, nicht sehr effektiv oder sogar völlig unwirksam ist.

 WAS IST DER ZWECK DER POKEMON-TYPENTABELLE?

 Die Pokémon-Typentabelle ist besonders nützlich, wenn Sie während Ihrer Pokémon-Kämpfe Fortschritte machen wollen. Insbesondere hilft es Ihnen, genau zu wissen, was Sie gegen ein gegnerisches Pokémon tun müssen, aber es kann auch in Pokémon Go verwendet werden, um z. B. einen Raid oder einen Arenafang vorauszusehen.

 WIE LIEST MAN DIE POKEMON-TYPENTABELLE?

 Auf der Basis von zwei Einträgen aufgebaut, ist es wichtig, die Pokémon-Typentabelle genau zu lesen, um ihre Bedeutung zu verstehen. Um Verwirrung zu vermeiden, haben wir im Rest dieses Artikels darauf geachtet, die defensiven und offensiven Haltungen für jeden Pokémon-Typ, den Sie besitzen, genau zu beschreiben.

 Bitte beachten Sie, dass unsere Pokémon-Typentabellen die Dualtypen von Pokémon bewusst nicht berücksichtigen. Unser Ziel war es, dass Sie verstehen, wie jeder Typ unabhängig von den anderen funktioniert. Um die Stärken und Schwächen eines Dualtyps herauszufinden, addieren Sie einfach die beiden Typen, aus denen er sich zusammensetzt.

Dies ist eine vollständige Übersicht über die allgemeine Typentabelle in Pokémon. Zum besseren Verständnis dieses Themas wird im weiteren Verlauf dieses Handbuchs jeder Punkt einzeln erläutert. 

DER NORMALE TYP

Schwach zu Typen Typbeständig Unempfindlich gegen Typ
Tableau des types Pokémon combat Tableau des types Pokémon Spectre
Sehr wirksam gegen Nicht sehr wirksam gegen Nicht wirksam gegen
Tableau des types Pokémon AcierTableau des types Pokémon Roche Tableau des types Pokémon Spectre

 

Defensiv hat der Normal-Typ nur eine Schwäche gegen den Kampf-Typ. Obwohl es keine Resistenzen hat, macht es seine Immunität gegen den Typ Gespenst zu einem beliebten Typ in Pokémon-Kämpfen, um die Attacke eines Gegners anstelle eines gefährdeten Pokémon in Ihrem Team zu übernehmen.

Offensiv glänzt der Typ Normal nicht besonders. Es ist unwirksam gegen den Typ "Gespenst" und nicht sehr effektiv gegen die Typen "Stahl" und "Gestein", die im Kampf relativ häufig vorkommen. Aus diesem Grund haben viele Pokémon des Typs Normal Nutz- oder Unterstützungsattacken, um die offensive Lücke zu füllen.

Pokémon-Abzeichen aus der Hoenn-Region.

erhältlich in unserem Pokemon-Land Shop 

Bringen Sie Ihren inneren Pokémon-Champion zum Vorschein mit diesem schönen Set aus 8 Arena-Abzeichen der 3. Generation aus der Hoenn-Region in den Versionen Rubin und Saphir. Perfekt, um ein Kostüm zu begleiten oder um Ihre Sammlung zu Hause zu vervollständigen.

 

 DER FEUER-TYP

 

Schwach zu Typen Typbeständig Unempfindlich gegen Typ
Tableau des types Pokémon eauTableau des types Pokémon RocheTableau des types Pokémon sol Tableau des types Pokémon acierTableau des types Pokémon féeTableau des types Pokémon feuTableau des types Pokémon glaceTableau des types Pokémon insecteTableau des types Pokémon Plante
Sehr wirksam gegen Nicht sehr wirksam gegen Nicht wirksam gegen
Tableau des types Pokémon acierTableau des types Pokémon glaceTableau des types Pokémon insecteTableau des types Pokémon Plante Tableau des types Pokémon DragonTableau des types Pokémon eauTableau des types Pokémon FeuTableau des types Pokémon Roche

 

 Defensiv hat der Typ Feuer sechs Resistenzen gegen die Typen Insekt, Pflanze, Eis, Feuer, Fee und Stahl, die in Pokémon-Kämpfen relativ häufig vorkommen. Auf der anderen Seite hat es auch Schwächen gegen Wasser-, Gesteins- und Boden-Typen, die in der Strategie allgegenwärtig sind. Das ist der Grund, warum nur wenige Pokémon vom Typ Feuer in einer defensiven Rolle erfolgreich sind.

Offensiv ist der Feuer-Typ nicht sehr effektiv gegen Drachen-, Feuer-, Wasser- und Gesteinstypen. Andererseits ist es sehr effektiv gegen die Typen Pflanze, Insekt, Stahl und Eis. Die beiden letztgenannten sind im Kampf stark vertreten und machen den Feuer-Typ zu einer hervorragenden offensiven Wahl, um bedrohliche Pokémon im gegnerischen Team zu kontern.

Das berühmteste Pokémon vom Typ Feuer ist natürlich das extravagante Salamèche, ein klassisches Pokémon, das es seit der ersten Generation gibt und das auf der ganzen Welt nachgeahmt wird.

TYP INSECTE

Schwach zu Typen Typbeständig Unempfindlich gegen Typ
Tableau des types Pokémon Feu Tableau des types Pokémon Roche Tableau des types Pokémon Vol Tableau des types Pokémon Combat Tableau des types Pokémon Plante Tableau des types Pokémon Sol
Sehr wirksam gegen Nicht sehr wirksam gegen Nicht wirksam gegen
Tableau des types Pokémon Plante Tableau des types Pokémon Psy Tableau des types Pokémon Ténèbres Tableau des types Pokémon Acier Tableau des types Pokémon Combat Tableau des types Pokémon Fée Tableau des types Pokémon Feu Tableau des types Pokémon Poison Tableau des types Pokémon Spectre Tableau des types Pokémon Vol

 Pokémon vom Typ Insekt haben eine natürliche Schwäche gegen die Typen Feuer, Fliegen und Gestein. Andererseits sind sie besonders widerstandsfähig gegen Kampf-, Pflanzen- und Bodentypen. Dies macht den Insektentyp zu einer relativ leichten Beute, da die von ihm gefürchteten Typen in strategischen Kämpfen stark vertreten sind.

Offensiv ist der Typ Insekt sehr effektiv gegen die Typen Pflanze, Psy und Dunkel. Allerdings ist es nicht sehr effektiv gegen die 7 Typen Stahl, Kampf, Fee, Feuer, Gift, Gespenst und Flug. Diese natürliche Anfälligkeit gepaart mit seiner mangelnden Effektivität im Kampf macht es zu einem Typ, der nicht oft eingesetzt wird, da er zu leicht zu kontern ist.

DER WASSER-TYP

 

 Obwohl es gegen Pflanzen- und Elektrik-Typen schwach ist, ist der Wasser-Typ wegen seiner Resistenz gegen Stahl-, Wasser-, Feuer- und Eis-Typen einer der besten Verteidiger. Dadurch kann es die Attacken vieler offensiver Typen kontern, die in der Strategie üblich sind, und gleichzeitig die geringe Anzahl von Pokémon ausnutzen, die ihm schaden können.

Im Angriff ist der Typ Wasser nicht sehr effektiv gegen die Typen Drache, Wasser und Pflanze. Auf der anderen Seite ist es sehr effektiv gegen Feuer-, Gesteins- und Bodentypen, die in allen strategischen Teams zu finden sind. Dieses Element ist daher sehr interessant, da es Ihnen je nach Bedarf offensive und defensive Möglichkeiten bieten kann.

Carapuce ist ein liebenswertes Pokémon mit dem Typ Wasser. Neben seinem freundlichen Aussehen ist es ein klassisches Pokémon der ersten Generation. Es ist eines der beliebtesten Pokémon des Typs Wasser unter den Spielern, da seine Tortank-Evolution auch nach all den Jahren noch beeindruckend ist.

 DER ANLAGEN-TYP

 Der Anlagentyp ist dafür bekannt, dass er sehr schlecht in der Verteidigung ist. Während es nämlich gegen die Typen Wasser, Elektrik, Pflanze und Boden resistent ist, die im Kampf verheerend sein können, sind Pflanzen-Pokémon schwach gegen die Typen Feuer, Eis, Käfer, Gift und Flug, die meist für ihre verheerende Angriffskraft oder Spezialattacke bekannt sind.

Im Angriff ist der Pflanzentyp sehr effektiv gegen Wasser-, Fels- und Bodentypen, die in der Strategie häufig vorkommen. Allerdings ist es nicht sehr effektiv gegen die Typen Stahl, Drache, Feuer, Insekt, Pflanze, Gift und Flug. Die Kombination aus seinen zu vielen Schwächen und seiner schwachen offensiven Deckung machen es zu einem wenig genutzten Typ und schwer in der Arena zu verwenden.

 DER ELEKTRIK-TYP

 

 Der Elektrik-Typ hat nur eine Schwäche gegen Bodentypen. Dies macht Elektrik-Pokémon besonders nützlich, um einen Kampf zu initiieren oder als Pivot zu fungieren, um die Attacke eines starken Gegners zu antizipieren.

Offensiv ist es super effektiv gegen Flug- und Wassertypen, die in der Strategie aus vielen starken Pokémon bestehen. Auf der anderen Seite ist der Elektrik-Typ nicht sehr effektiv gegen sich selbst, den Drachen-Typ und den Pflanzen-Typ. Außerdem ist der Typ Boden komplett immun dagegen und kann den Einsatz eines Elektro-Pokémon kontern.

 DER ROCK-TYP

 

 Zusammengesetzt aus vielen Pokémon mit hoher physischer Stärke, ist Fels von Natur aus resistent gegen Feuer, Normal, Gift und Fliegen, aber es ist schwach gegen Wasser, Pflanze, Kampf, Stahl und Boden, die in strategischen Kämpfen sehr häufig vorkommen.

Auf der anderen Seite, obwohl es nicht sehr effektiv gegen Stahl-, Kampf- und Boden-Typen ist, ist Gestein sehr effektiv gegen Feuer-, Eis-, Käfer- und Flug-Pokémon, was es zu einem idealen Aktivposten macht, um die physische Resistenz deines Teams zu erhöhen oder starke offensive Typen zu kontern, die in Arenakämpfen sehr häufig vorkommen.

 DIE BODENART

 

 Obwohl er gegen die Typen Wasser, Eis und Pflanze schwach ist, bezieht der Typ Boden seinen defensiven Wert aus seiner Resistenz gegen die Typen Gift und Gestein. Außerdem ist es vollständig immun gegen den Typ Elektrik, was ihm einen großen Vorteil verschafft, wenn es gegnerische Pokémon neutralisiert, die dieses starke Element einsetzen.

In der Offensive ist der Boden-Typ aufgrund seiner Vielseitigkeit einer der am häufigsten verwendeten in der Arena. Obwohl er gegen den Flug-Typ ineffektiv und gegen die Insekten- und Pflanzen-Typen nicht sehr effektiv ist, ist der Boden-Typ gegen die Stahl-, Feuer-, Elektrik-, Gift- und Fels-Typen, deren Angriffe besonders verheerend sein können, formidabel.

STAHLAUSFÜHRUNG

 

 

 Der Typ Stahl hat nur 3 Schwächen gegenüber den Typen Feuer, Kampf und Boden. Auf der anderen Seite ist es dank seiner 10 Resistenzen gegen die Typen Stahl, Normal, Drache, Eis, Käfer, Pflanze, Psy, Gestein, Fee und Flug der beste defensive Typ überhaupt. Außerdem ist es völlig immun gegen den Typ Gift.

Auf der anderen Seite glänzt der Typ Steel im Angriff überhaupt nicht. Es ist nur sehr effektiv gegen die Typen Eis und Gestein. Außerdem ist es nicht sehr effektiv gegen die Typen Stahl, Wasser, Elektrik und Feuer. Das macht es zu einem besonders interessanten Element, um die Abwehr Ihres Teams gegen viele mögliche Gegnerkombinationen zu stärken.

 DEN GIFTTYP

 

 Defensiv widersteht der Typ "Gift" den Typen "Kampf", "Fee", "Insekt", "Pflanze" und "Gift". Außerdem hat er nur zwei Schwächen gegenüber den Typen Ground und Psy. Das macht ihn zu einem sehr brauchbaren Teammitglied, um sich vor vielen Gegnern zu schützen und sich zu wehren.

Offensiv ist der Gift-Typ sehr effektiv gegen die Typen Pflanze und Fee, was ihn zu einem guten Konter gegen letztere macht, die in der Strategie sehr präsent ist. Auf der anderen Seite ist es nicht sehr effektiv gegen Gift-, Boden-, Gesteins- und Gespenstertypen. Es ist völlig unwirksam gegen den Typ Stahl. Giftangriffe haben die Besonderheit, dass sie die Chance haben, den Gegner zu vergiften und ihn so mit einem Status zu behindern, der ihm Runde für Runde schadet.

DIE KAMPFART 

 

 

 Defensiv ist der Kampf-Typ schwach gegen Psy-, Feen- und Flug-Typen, aber er hält sich besonders gut gegen Insekten-, Gesteins- und Dunkelheits-Typen. Bestehend aus vielen starken Pokémon in der Offensive, glänzt der Typ Kampf nicht durch seine defensiven Fähigkeiten, aber er spielt eine wichtige Rolle als Sweeper.

Der Typ Kampf zeichnet sich dadurch aus, dass er sehr effektiv gegen die Typen Eis, Normal, Gestein, Dunkelheit und Stahl ist, die in der Pokémon-Strategie besonders gut vertreten sind. Auch wenn es gegen den Typ "Gespenst" unwirksam und gegen die Typen "Fee", "Käfer", "Gift", "Psy" und "Flug" nicht sehr effektiv ist, ist es in der Arena sehr nützlich, um starke Gegner unter allen Umständen zu besiegen.


SPECTRE-TYP

 

 Der Typ "Gespenst" ist bekannt für seine Immunität gegen die Typen "Normal" und "Kampf" und hat zwei zusätzliche Resistenzen gegen die Typen "Insekt" und "Gift". Dies macht es besonders gut defensiv, trotz seiner Schwächen gegen die Typen Dunkelheit und Gespenst.

In der Offensive ist der Spectre-Typ sehr effektiv gegen den Psy-Typ und gegen sich selbst. Auf der anderen Seite ist es nicht sehr effektiv gegen Dunkelheit-Pokémon und hat keinen Effekt gegen Normal-Typen. Es ist daher notwendig, strategisch zu spielen, um die richtigen Switches mit Ihrem Spectre zu antizipieren, um seine defensive Kraft während Ihrer Pokémon-Kämpfe voll auszunutzen.

 DER DUNKELHEITSTYP

 

 

Apparu en deuxième génération, le type Ténèbres est immunisé au type Psy. Il est naturellement résistant au type Spectre et à lui-même. Ses trois seules faiblesses sont les types Fée, Combat et Insecte, ce qui en fait un excellent type sur le plan défensif en match Pokémon.

Super efficace contre les types Psy et Spectre, le type Ténèbres est peu efficace face aux types Combat, Fée et lui-même. Malgré sa faible couverture offensive, ce type est particulièrement utile en combat car il permet de contrer de puissants Pokémon intouchables par les attaques normales par exemple.

 DER PSY-TYP

 

 Der Psy-Typ repräsentiert die Kraft des Intellekts und der Telekinese und ist von Natur aus resistent gegen den Combat-Typ und gegen sich selbst. Allerdings hat er eine Schwäche gegen die Typen Gespenst, Dunkelheit und Käfer, die Phobien symbolisieren, die die Kraft des Geistes behindern.

In der Offensive ist der Psy-Typ sehr effektiv gegen Kampf-Pokémon sowie gegen den Gift-Typ, was ihm erlaubt, viele offensive Bedrohungen zu kontern und es zu einer hervorragenden Wahl macht. Seien Sie jedoch vorsichtig, um Ihre Aktionen zu antizipieren, da es gegen den Typ Dunkelheit unwirksam ist und sehr unwirksam gegen den Typ Psy und Stahl.

 LE TYPE GLACE

 

 Der Typ Ice ist wahrscheinlich einer der schlechtesten auf der defensiven Seite. Es widersteht nämlich nur sich selbst und hat eine Schwäche gegen die Typen Stahl, Kampf, Feuer und Gestein, die in Pokémon-Teams stark vertreten sind.

Die volle Kraft des Eis-Typs zeigt sich jedoch, wenn es darum geht, mit sehr effektiven Angriffen gegen die mächtigen Drachen-, Boden-, Flug- und Pflanzen-Typen vorzugehen. Trotz seiner mangelnden Effektivität gegen die Typen Stahl, Wasser, Feuer und Eis ist dieses Element besonders beliebt, um viele legendäre Pokémon auszuschalten.

 DER DRACHENTYP

 

 Der Drachentyp hat eine Resistenz gegen alle vier Elemente, die durch die Typen Wasser, Feuer, Pflanze und Elektrik repräsentiert werden. Außerdem machen seine einzigen Schwächen gegen die Typen Eis, Fee und Drache es zu einer besonders interessanten Pokémon-Kategorie, um ein gutes strategisches Team zu bilden und Ihre Kämpfe zu gewinnen.

Vertreten durch eine große Anzahl legendärer Pokémon, ist der Typ Drache in erster Linie super effektiv gegen sich selbst und bietet einen idealen Konter für gegnerische Legendäre. Auf der anderen Seite ist es nicht sehr effektiv gegen Pokémon vom Typ Stahl und kann keine Pokémon vom Typ Fee beeinflussen. Es ist ein komplexer Typ, der zu erlernen ist, aber er hat ein verheerendes Potential, wenn man weiß, wie man ihn benutzt.

 DIE FLUGART

 

 Ein relativ ausgewogener Typ. Flug ist resistent gegen Kampf-, Insekten- und Pflanzen-Pokémon und besitzt eine natürliche Immunität gegen den Typ Boden. Auf der anderen Seite ist es schwach gegen Elektrik-, Eis- und Gesteinstypen, wie Vögel, die schwach gegen Donner, Hagel und Steinschlag sind.

Offensiv ist der Flug-Typ super effektiv gegen Pflanzen-, Insekten- und Kampftypen. Es ist jedoch nicht sehr effektiv gegen Stahl-, Gesteins- und Elektrik-Typen. Dieser Typ zeichnet sich weder im Angriff noch in der Verteidigung aus, kann aber dank des Potenzials, das er auf beiden Seiten bietet, ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen Ihres Teams gespielt werden.

DER FAIRY-TYP 

 

 Der Typ Fee, der erstmals in der sechsten Generation auftaucht, ist einer der stärksten Typen in Pokémon-Kämpfen. Es ist resistent gegen die mächtigen Typen Kampf, Dunkelheit und Käfer und besitzt sogar Immunität gegen den Typ Drache. Dies macht seine Schwächen gegen Stahl- und Gift-Typen mehr als wett und macht es zu einem exzellenten defensiven Typ.

Offensiv ist der Typ Fee sehr effektiv gegen die Typen Kampf, Drache und Dunkelheit, die in der Pokémon-Strategie allgegenwärtig sind. Es ist nicht sehr effektiv gegen Stahl-, Feuer- und Gifttypen, die auch in Arenakämpfen eine wichtige Rolle spielen.

Jetzt sind Sie an der Reihe zu spielen!

Sie haben nun den Schlüssel zum Verständnis der Stärken und Schwächen Ihrer Pokémon und Ihrer Gegner. Mit diesen Pokémon-Typen-Tabellen haben Sie alles, was Sie brauchen, um in Ihren strategischen Kämpfen voranzukommen und erfolgreich zu sein! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und hoffen, dass Sie diesen Leitfaden hilfreich finden.

 

 

 

verfügbar im Pokemon Land Shop
Dieses hübsche Pikachu Kleid ist perfekt für kleine Mädchen, die die Pokémon Zeichentrickserie lieben.

Es wird das kleine Mädchen glücklich machen, das die Chance hat, es zu tragen. Kein Zweifel, dass alle ihre Freundinnen neidisch auf ihr schönes, glänzendes Pikachu Kleid sein werden.
Eigenschaften des Pikachu Kleides :
  • Moderne schlanke Passform
  • 100% natürliche Baumwolle
  • Lebendige Farbe

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Newsletter

Recevez nos articles dans votre boite email.